von Peter Ziltener

Saison-Schluss auch für die D- und E-Junioren

Mit den Da-Junioren ist in Witikon auch die letzte Siebner Mannschaft im Regionalcup ausgeschieden. Beim ungeschlagenen FC Wädenswil zeigten die E1-Junioren einmal mehr eine glanzvolle Teamleistung und eine Aufholjagd zum verdienten Sieg. Acht Siege zieren das Resultatblatt der E1-Junioren wobei sie wohl aus den drei Niederlagen noch viel mehr lernten. Die E3-Junioren schlossen ihr Herbstprogramm auf dem Kunstrasten in Langnau mit einem hart erkämpften Sieg ab. Sechs Siege aus zehn Spielen hätten der Mannschaft Anfang Saison nicht viele zugetraut.

Weiterlesen …

von Peter Ziltener

C-Junioren: Gruppensieg trotz Niederlage

Mit drei Punkten Vorsprung und einem deutlichen Polster bei den Strafpunkten konnten die Siebner beruhigt nach Wädenswil reisen. Nach einer Saisonhälfte ohne Verlustpunkt setzte es in dieser „Finalissima“ prompt eine Niederlage ab. Der Gruppensieg blieb den Siebnern aber trotz allen.

Weiterlesen …

von Giuseppe Ferramosca

zufriedener Abschluss!

Der SC Siebnen ist am letzten Sonntag zum letzten Spiel dieses Jahres angetreten und zwar gegen den BC Albisrieden. Die Märchler hatten sich vorgenommen die Vorrunde mit einem Sieg zu beenden, um in der oberen Tabellenhälfte zu überwintern.

Weiterlesen …

von Walter Ziganek

Bericht Vorrunde 2. Mannschaft SCS

„Trotz der schwierigen Situation, hat es immer Spass gemacht mit diesem tollen Team zu arbeiten und wir haben den Glauben an den Erfolg nie aus den Augen verloren!“
Das SCS II -Trainerteam

Weiterlesen …

von Peter Ziltener

Junioren: Das Saisonende naht

Nicht ihre beste Leistung abrufen konnten die A-Junioren, die in Horgen unnötig verloren. Die B-Junioren zeigten gegen Affoltern in ihrem besten Saisonspiel disziplinierten und kämpferischen Fussball, was verdient mit dem Sieg belohnt wurde. Die C-Junioren sind vor dem „Finalspiel“ gegen Wädenswil immer noch ohne Verlustpunkt, aber noch nicht definitiv Gruppensieger. 

Weiterlesen …